Sie brachten den Segen ins Haus: Die Sternsinger Charlotte Tupy, Anna Möstl, Leni Zinner und Heidi Haas von der katholischen Kirchengemeinde St. Hedwig machten sich im Klinikum auf, um Kinder in der Klinik für Kinder- und Jugendliche, Patientinnen und Patienten auf mehreren Station und auf der Palliativstation zu besuchen. Die Spenden, die sie dabei bekamen, kommen Kindern in Indien zugute, die arbeiten müssen, statt zur Schule gehen zu können. Den Besuch der Sternsinger hat Rita Gronzka von der Katholischen Krankenhausseelsorge organisiert. Sie war neun Jahre lang Pastroalreferentin in St. Hedwig.