Toben, spielen, Spaß haben: Kinder der Kindertageseinrichtung „Wasserflöhe“ am Bodenseering haben den runderneuerten Spielplatz am Klinikum Bayreuth eingeweiht

Dort gibt es jetzt zusätzlich zu dem bereits vorhandenen Klettergerüst eine Vogelnestschaukel, Wippen und eine gemütliche Sitzgelegenheit für Eltern. Damit sich kein Kind wehtut, haben die Verantwortlichen der Klinik den Spielplatzboden aufbereiten und mit biologisch einwandfreiem Mulch bedecken lassen. Ebenfalls neu: Der Spielplatz im Patientengarten ist ab sofort öffentlich und nicht wie bislang nur Besucher- und Patientenkindern vorbehalten. Er kann an Wochentagen in der Zeit von 9 bis 18 Uhr von allen Kindern genutzt werden.

Freundeskreis unterstützt das Projekt

Der Freundeskreis der Klinikum Bayreuth GmbH hat die Spielplatzerweiterung mit einer Spende in Höhe von 5000 Euro mitfinanziert. „Dieses Projekt passt ideal zu uns“, sagt Vorsitzende Lissi Weigel. Denn der Freundeskreis unterstützt die Klinikum Bayreuth GmbH bei sinnvollen Vorhaben, die nicht unmittelbar in den medizinischen oder pflegerischen Bereich fallen.