Sie haben sich über eine lange Zeit für die Klinikum Bayreuth GmbH und deren Patienten eingesetzt, jetzt bekamen sie das verdiente Lob: Oberbürgermeisterin und Klinikum-Aufsichtsratsvorsitzende Brigitte Merk-Erbe zeichnete 42 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für 25- und 40-jährige Betriebszugehörigkeit aus und verabschiedete 22 weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Ruhestand.

Merk-Erbe dankte den Jubilaren und Ruheständlern für ihr langjähriges, engagiertes Arbeiten. Sie seien Vorbilder und Botschafter eines gut funktionierenden Krankenhauses der maximalen Versorgungsstufe, das auf dem Sprung zum Teilcampus der Medizinischen Fakultät der Universität Erlangen ist. Bis zu 600 Medizinstudenten werden künftig am Standort Klinikum den klinischen Teil ihres Studiums  absolvieren. „Für uns ist das eine Chance, jungen Ärzten unsere Region näher zu bringen, sodass sie sich Bayreuth über die Ausbildung hinaus verbunden sehen.“ Niemand könne dies besser vermitteln, als die Mitarbeiter der Klinikum Bayreuth GmbH, die hier leben, arbeiten und mit Stadt und Landkreis eng verbunden sind. Klinikum-Geschäftsführer Dr. Joachim Haun dankte den verdienten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.