Stadt und Landkreis Bayreuth machen ihre Kompetenz als qualifizierte bayerische Gesundheitsregion mit dem Internetauftritt www.gesundheitsregion-bayreuth.de deutlich sichtbar.

Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe freut sich, dass mit dem Internetportal nun endlich sichtbar wird, was Stadt und Landkreis Bayreuth im Gesundheitssektor zu bieten haben. Die Region zählt zu den wichtigsten Gesundheitsstandorten Nordbayerns. „Mit dem Internetauftritt werden wir überregional werben, um gesundheitsbewusste Menschen und Touristen mit speziellen Gesundheitsangeboten in die Region bringen. Darüber hinaus finden Bürger auf dem Portal eine umfassende Datenbank mit Kontaktdaten medizinischer Einrichtungen und Dienstleistungen", führt sie aus. Die Darstellung der vorhandenen Versorgungssituation soll noch weiter ausgebaut werden. Landrat Hermann Hübner fügt an: „Ein wichtiger Ansatz für die weiterhin hochwertige medizinische Versorgung liegt in der systematischen Entwicklung unserer Gesundheitsregion. Wir überzeugen durch die Verbindung von Spitzenmedizin und touristisch reizvollem Umfeld."
Mit diesem Ansatz wurde die Gesundheitsregion Bayreuth bereits im Juni vergangenen Jahres mit dem Qualitätssiegel „bayerische Gesundheitsregion" ausgezeichnet. Zu Recht, findet Klinikum Geschäftsführer Roland Ranftl, der am Entwicklungsprozess der Gesundheitsregion Bayreuth maßgeblich beteiligt ist. Das Portal soll künftig weiter ausgebaut werden: „Neben der Darstellung unserer Kompetenzen im Bildungsbereich in der Gesundheitswirtschaft soll ein Stellenportal entstehen."

Die Gesundheitsregion Bayreuth baut auf ein vorhandenes Akteurs-Netzwerk in der Region Bayreuth auf, welches bereits seit mehreren Jahren besteht und weiter ausgebaut werden soll.