Seine Pensionierung nahm der Bayreuther Willi Görgen zum Anlass, seine Arbeitskollegen, die ihm ein Geschenk machen wollten, stattdessen um ein Geschenk für kranke Kinder zu bitten, und sammelte Spenden für die KlinikClowns.

Stolze 457 Euro kamen so zusammen, die Herr und Frau Görgen auf 500 Euro aufrundeten. Jetzt besuchte Willi Görgen die beiden KlinikClowns „Prof. Dr. Fritz´l Fußtaps“ und „Frau Dr. Trudi Eierfleck“ im Bayreuther Klinikum und überreichte ihnen die Spende auf der Kinderstation. Die beiden Clowns bedankten sich herzlich, denn nur mit Hilfe von Spenden ist es möglich, dass sie die kranken Kinder regelmäßig besuchen und mit ihren lustigen „Visiten“ für Freude und eine wohltuende Erleichterung des oft harten Klinikaufenthalts der kleinen Patienten sorgen können. Wenn auch Sie kranken Kindern eine Freude mit dem Besuch der KlinikClowns bereiten möchten, finden Sie Kontakt und Infos unter www.klinikclowns.de oder Tel. 08161-41805.