Einblicke in modernste Behandlungsmethoden

Die Klinikum Bayreuth GmbH präsentierte sich am 6. März auf dem 1. Herz- und Gefäßtag, gemeinsam mit niedergelassenen Fachärzten, im Neuen Spinnereigebäude in Bayreuth. Rund 800 Besucher nutzten die Gelegenheit, sich rund um das Thema zu informieren. Die Kliniken für Kardiologie, Herzchirurgie und Gefäßchirurgie gaben Einblicke in die modernsten Behandlungsmöglichkeiten am Klinikum Bayreuth. Ein High light für die Besucher war die Operation an einem Tierherz, die Dr. Rainer Krauß, Oberarzt in der Herzchirurgie, mit seinem Team durchführte. Die Demonstrationen zum perkutanen Aortenklappenersatz (Implantation einer Herzklappe ohne Operation) durch Professor Dr. Martin Höher, Chefarzt der Kardiologie, und den Mitarbeitern aus dem Herzkatheterlabor, war für die Besucher ein weiterer Anziehungspunkt. Zusätzlich hielten Privatdozent Dr. Peter Blaurock, Chefarzt der Gefäßchirurgie, und Prof. Höher medizinische Vorträge vor jeweils rund 100 Interessierten.