Zum 40-jährigen Jubiläum der MTLA – Schule einen Tag der offenen Tür

Die Berufsfachschule für Medizinisch Technische Laborassistenten (MTLA) feierte mit einem Tag der offenen Tür ihr 40-jähriges Bestehen. Die rund 250 Besucher, vor allem interessierte Jugendliche und Eltern, nutzten die Gelegenheit für einen faszinierenden Einblick in die Welt des Mikrokosmos. Krankheitserreger, Parasiten, Blutzellen und Gewebeproben waren unter den Mikroskopen zu bestaunen. Die Besucher konnten einen mikroskopischen Blick auf die eigene Mundflora werfen und Blutzucker oder Cholesterin bestimmen. Die Schülerinnen und Schüler der Berufsfachschule informieren die Besucher über ihre dreijährige Ausbildung. Die Absolventen der Bayreuther MTLA-Schule haben beste Berufsausichten. Die Ehrengäste zum 40 Jährigen Jubiläum, wie Landrat Hermann Hübner und Geschäftsführer Roland Ranftl, nutzten die Gelegenheit, um mikroskopischen Einblicke in die Welt der MTLA - Schule zu erlangen.

Die Berufsfachschule für MTLA der Klinikum Bayreuth GmbH ist die einzige ihrer Art in Oberfranken und bietet jungen Menschen in der Region über 60 Ausbildungsplätze.

Zurück
bild_1242723024.jpg