Das Perinatalzentrum der Klinikum Bayreuth GmbH konnte im vergangenen Jahr mit 1.151 Geburten 18 mehr im Vergleich zu 2012 verzeichnen. Insgesamt erblickten 2013 1.185 Babys im Klinikum Bayreuth das Licht der Welt. Im Vorjahr waren es noch 1.165 Babys. Unter den Neugeborenen 2013 waren 32 Mehrlinge. Die Jungen hatten in der Anzahl mit 615 gegenüber den Mädchen mit 570 einen deutlichen Vorsprung.

Die Geburtshilfe des Perinatalzentrums der Klinikum Bayreuth GmbH ist auf die Betreuung von Risikoschwangerschaften sowie Neu- und Frühgeborene spezialisiert. Das zertifizierte Perinatalzentrum zeichnet sich durch die enge Vernetzung von Spezialisten aus. So können Schwangeren, jungen Müttern und ihren Babys umfassende Erfahrungen, eine hohe Behandlungsqualität und damit ein Höchstmaß an Sicherheit garantiert werden. Schon vor der Geburt stehen Kinderärzte, Neonatologen, Kinderchirurgen und Humangenetiker beratend zur Seite und für die Neu- oder Frühgeborenen sofort zur Verfügung. Mit einem breiten Informations- und Kursangebot bietet das Team des Perinatalzentrums den jungen Familien Unterstützung für einen optimalen Start in den neuen Lebensabschnitt. Mehr Informationen zur Geburtshilfe im Perinatalzentrum.