Datum: 20.08.2019
Zeit: 19:00 bis 21:00
Ort: Klinikum Bayreuth, Preuschwitzer Str. 101, Foyer, Eintritt nur mit Einlasskarte

Wenn Sängerinnen und Sänger des Chores der Bayreuther Festspiele am 20. August um 19 Uhr im Klinikum Bayreuth zu Gast sind, muss es nicht immer Wagner sein. Die Besucher erleben ein buntes Programm mit Soloauftritten unter dem Motto "Dich, teure Halle, grüß' ich wieder". Der Eintritt ist wegen der begrenzten Sitzplatzzahl nur mit Einlasskarte möglich. Die kostenlosen Karten für externe Gäste sind leider bereits vergriffen!

Bild: Die Meistersinger von Nürnberg 2017 3. Akt © Bayreuther Festspiele, Foto: Enrico Nawrath.

Als „Der Festspielchor“ stehen sie beinahe jeden Abend auf der Bühne des Grünen Hügels. Sie sind Kampfgefährten Hagens in der Götterdämmerung, Gralsritter im Parsifal oder der Männerchor in den Meistersingern von Nürnberg. Vor allem aber sind sie Profis, die aus aller Herren Länder zu den Wagner-Festspielen nach Bayreuth kommen. Wenn sie am Dienstag, den 20. August, um 19 Uhr, im Foyer des Klinikums Bayreuth, zu Gast sind, stimmen sie unter dem Motto "Dich, teure Halle, grüß' ich wieder" auch andere Klänge an. Als Solisten werden einige von ihnen aus den Reihen des Chores heraustreten und eine Kostprobe des vielseitigen Könnens geben, das sich gesanglich hinter dem Chor der Bayreuther Festspiele verbirgt.

Einlasskarten für Gäste bereits vergriffen

Da nur eine begrenzte Anzahl von Sitzplätzen für Patientinnen und Patienten sowie Besuchern zur Verfügung steht, ist der Besuch der Veranstaltung nur mit einer Einlasskarte möglich. Die kostenlosen Karten für externe Gäste sind leider bereits vergriffen.

Im Rahmen der Reihe „Kultur im Klinikum“ hat der Auftritt des Festspielchores seit Jahren einen festen Platz im Veranstaltungskalender der Klinikum Bayreuth GmbH. Regelmäßig gastiert der Chor in den Festspielmonaten im Klinikum Bayreuth und bietet Patientinnen und Patienten, Besuchern und Musikbegeisterten, die den Weg ins Klinikum finden, kostenfrei musikalische Unterhaltung auf Spitzenniveau.