Ambulantes Zentrum – Fachbereich Kinderchirurgie und Urotherapie

Klinikum Bayreuth

Ebene -1

 0921 400-3720
 0921 400-3729 

Postanschrift

MedZentrum Klinikum Bayreuth GmbH
MVZ für Dermatologie, Chirurgie und Nuklearmedizin
Fachbereich Chirurgie
Preuschwitzer Str. 101
95445 Bayreuth

Kinderchirurgische Sprechstunde

Sprechzeiten:

Dienstag und Freitag: 8 bis 12 Uhr
Mittwoch: 13 bis 17 Uhr
Donnerstag: 13 bis 16 Uhr
und nach Vereinbarung

Terminvereinbarung unter:
 0921 400-3720
 0921 400-3729
 mvz.kinderchirurgieklinikum-bayreuth.de

Dr. med. Rainer Getto

Dr. med. Rainer Getto
Facharzt für Kinderchirurgie

  • 1

Kinder sind keine kleinen Erwachsenen. Das gilt auch und besonders in der Medizin.

Erkrankungen eines wachsenden Organismus verlangen eine auf diese besondere Anforderung abgestimmte, kindgerechte Diagnostik und entsprechend angepasste Operations- und Behandlungsmethoden. Je jünger Kinder sind und je mehr Entwicklung sie noch vor sich haben, desto größer sind dabei die Unterschiede zu Erwachsenen. Deshalb ist gerade bei angeborenen Fehlbildungen oder einer Erkrankung des Neu- und Frühgeborenen rasches chirurgisches Handeln häufig notwendig und spielt eine entscheidene Rolle für die weitere Entwicklung des Kindes. Deshalb konzentrieren wir uns mit unserem Team ausschließlich auf die jungen und jüngsten Patienten. Unter bestimmten Voraussetzungen können viele Operationen bei Kindern ambulant durchgeführt werden. Dabei kommt Ihr Kind erst am Tag des Eingriffs morgens in das Krankenhaus und kann noch am selben Tag wieder entlassen werden. Ambulante Operationen haben den Vorteil, dass sich die Kinder nicht länger als unbedingt nötig in der ungewohnten Umgebung befinden. Ängste und Sorgen werden somit deutlich reduziert und auch der Genesungsprozess schreitet im Kreise der Familie häufiger schneller voran. Trotzdem genießen Sie und Ihr Kind vor, während und nach dem Eingriff die gesamte Kompetenz und die medizinischen Möglichkeiten eines ganzen Krankenhauses. Ganz nach dem Grundsatz: So wenig Krankenhaus wie möglich, aber auch soviel Krankenhaus wie nötig. Bei Bedarf ist auch jederzeit eine stationäre Behandlung möglich.

Herr Dr. Rainer Getto (Facharzt für Kinderchirurgie) bietet in seiner kinderchirurgischen Sprechstunde folgendes an:

  • Beratung und Therapieplanung bei speziellen kinderchirurgischen und kinderurologischen Erkrankungen
  • Wundversorgung und Eingriffe in örtlicher Betäubung
  • Nachbehandlung von Knochenbrüchen
  • Röntgen
  • Ultraschall
  • Urodynamik

Weiterhin bietet Dr. Getto eine Spezialsprechstunde für Enuresis (Einnässen) mit Urotherapie, Blutschwämme (hämangiome) und minimal-invasive Therapieverfahren an.

Ambulante Operationen können bei folgenden Indikationen notwendig sein:

  • Leistenhernie
  • Nabelhernien
  • Hodenhochstand
  • Circumcision (Beschneidung)
  • Ohrmuschelkorrektur
  • schnellender Finger
  • Ganglion
  • Panaritium
  • Metallentfernung

Urotherapie bei kindlichem Einnässen

Die Urotherapie ist eine nicht medikamentöse und nicht chirurgische Therapieform, die sich in Deutschland erst in den letzten Jahren etabliert hat. In den skandinavischen Ländern ist sie als Behandlung des kindlichen Einnässens seit vielen Jahren Standard.

In der urotherapeutischen Instruktion lernen die Kinder, zusammen mit den Eltern das Einnässproblem zu verstehen. Anhand von verhaltenstherapeutischen Methoden entwickeln sie Strategien, um ihre Blasenfunktion zu verbessern und zu normalisieren.

Das Therapieangebot ist sehr individuell und richtet sich nach den Ursachen des Einnässens.

Urotherapeutin Nicole Getto arbeitet spielerisch mit den Kindern

Genaue Diagnosestellung

Für eine genaue Diagnose erheben wir eine ausführliche Anamnese in einem Gespräch, beobachten und dokumentieren das Miktionsverhalten.

Zusätzlich untersuchen wir Ihr Kind mittels:

  • Ultraschall der Blase und Harnwege
  • Uroflow / Harnflussmessung

und nutzen weitere Diagnostik bei Bedarf:

  • Urinuntersuchung
  • Blasendruckmessung
  • MCU (Kontrastmitteluntersuchung)
  • Szintigraphie (Nierenfunktions-   diagnostik)
  • Zystoskopie (Blasenspiegelung)

Therapieangebote

Welche Therapie für Ihr Kind infrage kommt, besprechen wir mit Ihnen bei der Erstvorstellung und empfehlen eine entsprechende Weiterbehandlung. 

Für die Behandlung bieten wir ein breites Leistungsspektrum an:

  • Urotherapeutische Instruktion (Grundschulung)
  • Weckapparat (Klingelhose)
  • Biofeedbacktraining
  • Medikamentöse Therapie
  • Blasenschule: diese erfolgt stationär über mehrere Tage
  • Stuhltherapeutische Instruktion bei Einkoten und Verstopfung

Helfen Sie mit

Liebe Eltern, um die Beschwerden Ihres Kindes genau beurteilen zu können brauchen wir Ihre Mitarbeit. Dafür können Sie einen Anamnesebogen, ein Blasentagebuch und ein 14-Tage Protokoll herunterladen. Bitte bringen Sie diese Unterlagen zum vereinbarten Termin ausgefüllt mit in die Sprechstunde. Wir empfehlen, das Blasentagebuch an zwei aufeinanderfolgenden Tagen auszufüllen, z. B. an einem Wochenende oder in den Ferien, wenn Ihr Kind und Sie zuhause sind und genügend Zeit haben.

Kontakt zu uns

Ihre Ansprechpartner in der Enuresis Sprechstunde:

Dr. Rainer Getto, Kontinenztrainer
Nicole Getto, Urotherapeutin

MedZentrum Klinikum Bayreuth GmbH
Ambulantes Zentrum – Fachbereich Kinderchirurgie

Klinikum Bayreuth
Preuschwitzer Str. 101
95445 Bayreuth

 0921/400-3720
 urotherapieklinikum-bayreuth.de

Sprechstunde

Mittwoch: 14 bis 16 Uhr

Keine Nachrichten verfügbar.

Alle Meldungen

Keine Nachrichten verfügbar.

Alle Veranstaltungen

Keine Nachrichten verfügbar.

Alle Stellenanzeigen