zurück zur übersicht

Die Klinik für Dermatologie und Allergologie wurde 1997 als einzige Hautklinik in Oberfranken gegründet und ab 2008 auf jetzt 34 Planbetten erweitert. Neben dem Einsatz von zeitgemäßen diagnostischen und therapeutischen Verfahren wird in der Klinik großen Wert auf die persönliche Patientenbetreuung gelegt mit Anpassung der erforderlichen Maßnahmen an die Möglichkeiten und Bedingungen des Einzelnen. Dies ist besonders wichtig wegen der zahlreichen langwierigen dermatologischen und allergologischen Krankheiten, wie z. B. Neurodermitis, Schuppenflechte, Hauttumorleiden. Bei den Ekzemerkrankungen, wie u. a. die Neurodermitis, hat für uns die Suche nach allergischen Reaktionen als Krankheitsauslöser oder -verstärker eine große Bedeutung. Daneben sollen Berufserkrankungen der Haut erfasst und adäquat behandelt werden.

Zur Vorbereitung einer möglichst effektiven stationären Behandlung können vorstationäre (ambulante) Untersuchungen erfolgen; zusätzlich bieten wir nachstationäre Behandlungen an (in den ersten zwei Wochen nach Entlassung), um z.B. Behandlungen mit UV-Licht fortzuführen.

Zusammen mit der Klinik für Kinderheilkunde und Jugendmedizin bieten wir seit 2010 eine gemeinsame stationäre Versorgung für Kinder mit schweren Hautkrankheiten, wie z. B. ausgedehnter Neurodermitis und Infektionskrankheiten der Haut an.

Nachdem die Behandlung von Hauttumoren, wie dem schwarzen Hautkrebs (Melanom) und den Formen des weißen Hautkrebses (Basaliom, Plattehepithelkarzinom) eine zunehmende Bedeutung hat, wurde die Klinik für Dermatologie im März 2014 erstmals von der Deutschen Krebsgesellschaft e.V. als Hauttumorzentrum zertifiziert.

Die Anmeldung für die stationäre Aufnahme kann per Telefon durch die einweisenden Ärzte oder durch die Patienten selbst erfolgen, wobei in diesem ersten Gespräch ein Termin für die stationäre Aufnahme angeboten wird, dessen Zeitpunkt sich u.a. nach der Schwere der Erkrankung richtet.

Dr. med. Mark Meinhold

Dr. med. Mark Meinhold
Leitender Oberarzt

Kommissarischer Leiter der Klinik für Dermatologie und Allergologie
Facharzt für Haut- und Geschlechtskrankheiten, Allergologe, Phlebologe

0921 400-5410

E-Mail schreiben

  • 1
 Petra Will

Petra Will
Chefsekretariat

0921 400-5402
0921 400-5409

E-Mail schreiben

  • 1

Dermatologie und Allergologie

Klinikum Bayreuth

Station 35
 0921 400-1350

Komfortstation 17
 0921 400-1170

Postanschrift

Klinik für Dermatologie und Allergologie
Klinikum Bayreuth
Preuschwitzer Str. 101
95445 Bayreuth

 Birgit Hoyer

Birgit Hoyer
Oberärztin

Fachärztin für Dermatologie und Venerologie

0921 400-5420

E-Mail schreiben

  • 1

Wir bieten die stationäre Diagnostik und Behandlung für das gesamte Spektrum dermatologischer und allergologischer Erkrankungen. Durch eine enge Vernetzung unserer Hautklinik mit den zahlreichen Fachabteilungen der Klinikum Bayreuth GmbH erhalten unsere Patienten innerhalb kurzer Zeit alle erforderlichen Untersuchungen zur Abklärung von möglichen Ursachen ihrer Erkrankung. Hier ist besonders die Zusammenarbeit mit den Abteilungen für Rheumatologie und Pneumologie sowie mit den Kliniken für Gastroenterologie, Nephrologie und Gefäßchirurgie anzuführen.

Seit 2010 bieten wir in unserer Klinik für Kinderheilkunde und Jugendmedizin eine gemeinsame stationäre Versorgung für Kinder mit schweren Hautkrankheiten und Allergien an.

Schwerpunkte

Erkrankungen:

  • Ekzemkrankheiten (wie Neurodermitis), allergisches Kontaktekzem
  • Urtikaria (Nesselsucht) und akute Ödeme unterschiedlicher Ursache
  • Psoriasis (Schuppenflechte), Psoriasisarthritis
  • Autoimmunerkrankungen (der Haut und Schleimhäute) mit Blasenbildung, Sklerodermie oder Lupus erythematodes
  • Vaskulitiden (Gefäßentzündungen)
  • Exantheme unterschiedlicher Ursachen
  • Allergische Krankheiten (allergischer Schnupfen, Asthma) einschließlich Berufskrankheiten der Haut sowie
  • Histamin-Intoleranz und Nahrungsmittelunverträglichkeiten
  • Infektionskrankheiten der Haut
  • Hauttumore (wie Melanom, Basalzellcarcinom) und Hautkrebsvorstufen
  • Ulcus cruris ("offenes Bein") und andere chronische Wunden der Haut
  • Venen- (Krampfader-)erkrankungen
  • Diabetischer Fuß, Hautkrankheiten durch arterielle Verschlusskrankheit
  • Proktologische Erkrankungen ("Hämorrhoidenleiden")
  • Geschlechtskrankheiten, HIV
  • Störungen des Haarwachstums

Diagnostik:

  • Untersuchung von Hautkrebs und Vorstufen, Nachsorge für Hauttumoren
  • Autoimmunkrankheiten
  • Allergologische Untersuchungen einschließlich Provokationstestungen (nach schweren allergischen Reaktionen, wie Schock)
  • Allergologische Untersuchungen u. a. von Kontaktallergien, Exanthemen und Berufskrankheiten
  • Abklärung von Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Histamin-Intoleranz
  • Phlebologie (wie Duplex-Sonografie, Phlebografie) bei Venenerkrankungen
  • Abklärung der arteriellen Verschlusskrankheit, auch radiologisch
  • Umfassende Abklärung der infektiösen Hautkrankheiten
  • Proktologische Abklärungen u. a. mit Gewinnung von Biopsien

Therapeutische Verfahren:

  • Operative Behandlung von Hauttumoren, auch Entfernung des Schildwächterlymphknoten
  • Medikamentöse Tumortherapie (Immun- und Chemotherapie)
  • Photodynamische Therapie von Hautkrebsvorstufen
  • Behandlung von atopischen Ekzemen (Neurodermitis), Psoriasis (Schuppenflechte), Exanthemen und Histamin-Intoleranz
  • Hyposensibilisierungen u. a. bei Insektengiftallergie (Biene, Wespe)
  • Behandlung auch schwerer allergischer und pseudoallergischer Reaktionen
  • Behandlung des Ulcus cruris ("offenes Bein") und anderer chronischer Wunden unterschiedlicher Ursache, sowie des diabetischen Fuß
  • Proktologische Behandlungen inclusive Verödung, Operationen
  • Dermatologische Lasertherapie
  • Photodermatologie (UV-Lichttherapie)

Faszination der Haut

Fast 20 Jahre lang war Dr. Klaus-Peter Peters an der Klinikum Bayreuth GmbH beschäftigt. Er hat die Klinik für Dermatologie und Allergologie...

Weiterlesen

Alle Meldungen

Keine Nachrichten verfügbar.

Alle Veranstaltungen

Med. Fachangestellte/-r oder Arzthelfer/-in für die Klinik für Dermatologie und Allergologie

Die Klinikum Bayreuth GmbH sucht ab dem 15.07.2017 in der Klinik für Dermatologie und Allergologie (Ärztliche Leitung Herr Chefarzt PD Dr. med....

Weiterlesen

Alle Stellenanzeigen