Perinatalzentrum - Geburtshilfe

Das Klinikum Bayreuth bietet als Perinatalzentrum Level I eine enge interdiziplinäre Zusammenarbeit zwischen der Frauenklinik und der Kinderklinik des Klinikums während der Perinatal- und Neonatalperiode.

Die Schwerpunkte eines Perinatalzentrums sind die Geburtshilfe und die Neonatologie (Lehre von Neugeborenen, seinen Erkrankungen, ihrer Diagnostik und Behandlung).
Dies beinhaltet die Überwachung sowie die Diagnostik und Therapie bei Mutter und Kind während der Schwangerschaft, unter der Geburt und während der Neonatalperiode (Zeit um die Geburt herum).

Etwa 1.300 Kinder kommen pro Jahr im Klinikum Bayreuth zur Welt. Die meisten Geburten verlaufen ganz normal. Wir begleiten diese Geburten individuell nach den Wünschen und Vorstellungen der werdenden Eltern. Sollten während der Schwangerschaft oder bei der Geburt Probleme auftreten, profitieren Sie von der umfassenden Versorgung durch das Perinatalzentrum.

Die Spezialisierung in der Behandlung von Risikoschwangerschaften sowie Neu- und Frühgeborenen garantiert den werdenden Eltern die größtmögliche Erfahrung und medizinische Qualität in der Versorgung.
Für die Eltern stehen schon vor der Geburt Kinderärzte, Neonatologen und Kinderchirurgen beratend zur Seite und für die Neu- oder Frühgeborenen sofort zur Verfügung. Bei jedem Kaiserschnitt übernehmen die Ärzte der Kinderklinik die Erstversorgung der Früh- und Neugeborenen.

Gemeinsam mit den Perinatalzentren der Sozialstiftung Bamberg, den Regiomed Kliniken in Coburg und dem Leopoldina Krankenhaus in Schweinfurt bildet das Klinikum Bayreuth das Perinatalzentrum Nordfranken. Ziel ist die Bündelung der Kompetenz aller drei Standorte im Perinatalbereich, um Ihnen und Ihren Neugeborenen die medizinisch beste Behandlungsqualität anzubieten.

Ansprechpartner Leitung

Prof. Dr. med. Thomas Rupprecht

Chefarzt

Ärztlicher Direktor
Leiter pädiatrischer Bereich SPZ,
Facharzt für Kinderheilkunde und Jugendmedizin
Facharzt für Diagnostische Radiologie
Neonatologie
Kinderradiologie
Ultraschalldiagnostik DEGUM Stufe III

Mehr

    Perinatalzentrum

    Klinikum Bayreuth

    Kreißsaal
     0921 400-1310

      0921 400-881310

    Postanschrift

    Perinatalzentrum
    Klinikum Bayreuth
    Preuschwitzer Str. 101
    95445 Bayreuth

    Terminvereinbarung

    Geburtshilfliche Ambulanz
     0921 400-1314

    Montag - Freitag von 08:30 bis 14:30 Uhr

     

    Dr. med. Winfried Rauch

    Geschäftsführender Leitender Oberarzt

    Facharzt für Kinderheilkunde und Jugendmedizin
    Neonatologie

    Mehr
    Dr. med. Wolfgang Pohl

    Oberarzt

    Facharzt für Kinderheilkunde und Jugendmedizin
    Neonatologie

    Mehr
    Dr. med. Claudia Naase

    Oberärztin

    Fachärztin für Kinderheilkunde und Jugendmedizin

    Mehr
    Agne Ozalinskaite

    Oberärztin

    Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

    Mehr
    Dr. med. Dirgis Langel

    Oberärztin

    Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

    Mehr
    Friederike Baier
    Friederike Baier

    Oberärztin

    Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

    Mehr

    Hebammen

    Leistungsspektrum der Geburtshilfe im Perinatalzentrum

    Das Team der Geburtshilfe begleitet Sie durch die gesamte Schwangerschaft, betreut die Geburt und überwacht Ihre Gesundheit und die Ihres Kindes, bis Sie und Ihr Neugeborenes unsere Klinik verlassen.

    Im Einzelnen umfasst unser Angebot folgende Leistungen:

    Schwangerschaft:

    • Geburtsplanung
    • während stationärem Aufenthalt begleitende alternative Maßnahmen bei Schwangerschaftsbeschwerden (Kinesio-Taping, Akupunktur, Homöopahtie)

    Geburt:

    • moderne Kreißsäle
    • individuelle Gebärpositionen (Hocker, Vierfüßlerstand, usw.)
    • alternative Methoden zur Geburtserleichterung (Akupunktur, Homöopathie, Aromatherapie)
    • Wassergeburt
    • ambulante Geburt
    • Geburtsbegleitung durch Beleghebamme möglich
    • Nabelschnurblutentnahme möglich (Hinweis: Bitte nehmen Sie schon in der Schwangerschaft mit der jeweiligen Nabelschnurblutbank Kontakt auf!)
    • Betreuung von Risikogeburten (Frühgeburt, Mehrlinge, usw.)
    • spontane Beckenendlagengeburt (Info zur Beckenendlagengeburt)

    Wochenbett:

    • 24 h-Rooming-In
    • Familienzimmer
    • Kinderärztliche Versorgung rund um die Uhr
    • Professionelle Stillberatung
    • unterstützende alternative Maßnahmen (Kinesio-Taping, Homöopathie, Akupunktur)

    Nachsorge und Wochenbettbetreuung

    Ina Fischer-Sünderhauf

    Leistungen: Wochenbettbetreuung
    Raum: Bayreuth

    Melanie Gärtner

    Wochenbettbetreuung
    Geburtsvorbereitung
    Rückbildungsgymnastik
    Babyschwimmen
    Kinesio Taping
    Raum: Gesees

    Christine Heinold

    Leistungen: Wochenbettbetreuung
    Kurse in Münchberg: Geburtsvorbereitung, Rückbildung, Babymassage
    Raum: Gefrees, Marktschorgast und Stammbach

    Sandra Leupold

    Leistungen: Wochenbettbetreuung
    Raum: Stadt und Landkreis Hof

    Kristina Schnappauf

    Leistungen: Wochenbettbetreuung
    Raum: Kronach und Umgebung

    Dunja Vogel

    Leistungen: Wochenbettbetreuung
    Kurse in Münchberg: Geburtsvorbereitung
    Raum: in und um Hof

    Birigt Popp-Strüning

    Leistungen: Wochenbettbetreuung
    Raum: in und um Speichersdorf

    • 1

    Wann sollten Sie in die Klinik fahren:

    • regelmäßige Wehen, im Abstand von 10 min.
    • Abgang von Fruchtwasser
    • bei Blutungen
    • unklare Beschwerden
    • Einweisung vom Frauenarzt/ärztin
    • Geburtsplanung

    Wo sollen Sie sich melden / Wo finden Sie uns:

    • Ausschilderung Klinikum Bayreuth folgen
    • Tagsüber über den Haupteingang > Ebene -3 > Kreißsaal
    • Nachts über die Notaufnahme > Ebene -3 > Kreißsaal
    • in Notfällen jederzeit über den Entindungseingang, vor der Notaufnahme links abbiegen

    Vorstellung zur Entbindung am Klinikum Bayreuth

    Wir bieten Ihnen an, sich zwei bis vier Wochen vor dem Geburtstermin bei uns in der Klinik vorzustellen, um Besonderheiten Ihrer Schwangerschaft und Ihre Fragen zur Geburt mit dem Kreißsaal-Team zu besprechen.

    Ihr Frauenarzt kann Sie natürlich auch überweisen.

    Terminvereinbarungen: Montag bis Freitag 8 - 15 Uhr

    Kontakt-Telefonnummer: 0921 400-1314

    Klinikkoffer

    Bereits 2 bis 3 Wochen vor dem errechneten Entbindungstermin sollten Sie Ihren Klinikkoffer packen, damit alles vorbereitet ist, falls "es losgeht".

    Folgende Dinge sollten in den Klinikkoffer:

    Für die Geburt:

    • bequemes Hemd oder T-Shirt
    • Hausschuhe
    • Warme Socken gegen kalte Füße
    • evtl. Säfte, Müsliriegel, Snack, Traubenzucker (für Mann und Frau)
    • evtl. Fotoapparat

    Für die Wochenstation:

    • Jogginganzug, Morgenmantel, Nachthemd
    • Waschutensilien
    • Still BHs
    • Handtücher
    • ausreichend Tag-, Nacht und Unterwäsche
    • falls vorhanden Stillkissen
    • Fön
    • etwas zum Lesen

    Für das Kind (erst bei Entlassung notwendig):

    • Unterhemdchen (Body)
    • Strampelhose
    • Söckchen
    • Jacke
    • Mütze
    • Decke
    • Tragetasche / Autositz / Babysafe

    Sonstige Unterlagen:

    • Mutterpaß
    • Heiratsurkunde / Geburtsurkunde bei Unverheirateten
    • ggf. Vaterschaftsanerkennung bei Unverheirateten
    • Versichertenkarte
    • Stammbuch
    • ggf. Sorgerechtserklärung bei Unverheirateten
    • Personalausweise oder Reisepässe der Eltern

    Was Sie sonst noch zur Geburt mitnehmen möchten, können Sie selbst entscheiden - zum Beispiel ein bestimmtes Kissen, Aromaöle oder Entspannungsmusik (CD-Player ist in jedem Kreißsaal vorhanden).

    Wir haben auch verschiedene Aromaöle und -dürfte, sowie Musik im Kreißsaal und sind auf Ihre Wünsche eingestellt.

    Standesamtliche Anmeldung

    Sie können Ihr Kind standesamtlich im Klinikum anmelden:

    Patientenaufnahme Ebene -3
    Montag bis Donnerstag 13.00 - 15.00 Uhr
    Freitag 9.30 - 11.30 Uhr 

    KoKi - Netzwerk frühe Kindheit

    "Gemeinsam für einen guten Start ins KindErleben" lautet das Motto von KoKi - Netzwerk frühe Kindheit, das frühzeitig Familien in allen Fragen der Entwicklung, Förderung und Erziehung eines Kindes unterstützt und berät. Das Gemeinschaftsprojekt von Stadt und Landkreis Bayreuth bietet auch im Klinikum Bayreuth eine regelmäßige Sprechstunde an. Dabei richtet sich das Angebot an junge Familien, für die mit der Geburt eines Kindes ein neuer Lebensabschnitt beginnt.
    Den ersten Kontakt und die ersten Beratungsangebote können die Familien jeden Dienstag von 14 bis 16 Uhr auf der Wochenstation des Perinatalzentrums im Klinikum in Anspruch nehmen.
    Mehr Informationen finden Sie bei der Stadt Bayreuth oder beim Landkreis Bayreuth.

    Kreißsaal-Informationsabend

    Das Perinatalzentrum der Klinikum Bayreuth GmbH bietet jeden dritten Dienstag im Monat, um 19:00 Uhr einen Informationsabend für werdende Eltern rund um die Geburt an. Im Anschluß können der Kreißsaal und die Wochenstation besichtigt werden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei.

    Termine 2020:
    21. Januar
    18. Februar
    17. März
    21. April
    19. Mai
    16. Juni
    21. Juli
    18. August
    15. September
    20. Oktober
    17. November
    15. Dezember

    Ort:
    Konferenzraum 4, Ebene 0, Klinikum Bayreuth

    Weitere Informationen: 
     0921  400-1310 (Kreißsaal)

    Ein kleiner Rundgang durch unseren Kreißsaal...

    Unser erfahrenes Pflegeteam begleitet Sie in den ersten Tagen nach der Geburt Ihres Kindes und ermöglicht eine individuelle Betreuung. Zu jeder Tages- und Nachtzeit steht Ihnen eine Schwester der Station als Ansprechpartnerin mit Rat und Tat zur Seite.

    Sie haben die Möglichkeit des Rooming-In, das heißt, Ihr Kind rund um die Uhr bei sich zu haben und es selbst zu versorgen.

    Unsere integrative Wochenbettpflege

    • Versorgung des Kindes durch die Mutter unter Anleitung
    • Handling
    • Nabelpflege
    • Baden
    • Wickeln

    Kostenlose Durchführung von U2, Stoffwechsel- und Hörscreening.

    Stillfreundliche Atmosphäre

    • Professionelle Stillberatung
    • Stillmöglichkeiten im Kinderzimmer
    • Tipps und Tricks - Anleitung mit Babypuppe, auch für Schwangere

    Für Ihr Wohlbefinden

    • Reichhaltiges Frühstücksbuffet
    • Mittags Wahlmöglichkeit aus 3 verschiedenen Menues (z.B. vegetarische Kost)
    • Abends reichhaltige Auswahl an Wurst, Käse und Brotsorten
    • Jedes Zimmer mit Dusche, WC, Schrank, Safe, Telefon und TV Wickelmöglichkeit im Zimmer
    • Still- und Badezimmer (Nutzung von Eltern, Geschwistern und Besuchern)
    • Informationsmappe liegt in jedem Zimmer aus.
    • Die Visite wird täglich durch einen erfahrenen Arzt oder eine Ärztin durchgeführt.
    • Spielecke für Geschwister und Besucherkinder
    • Auf Wunsch wird Ihr Baby während Ihres Aufenthaltes durch eine professionelle Fotografin fotografiert.
    • Das Photo für Ihren Babypass ist natürlich kostenlos.
    • Eine großzügige Besuchszeit und Wochenbettgymnastik runden den Aufenthalt bei uns ab

    Auf Wunsch können Sie gemeinsam mit Ihrem Partner ein Familienzimmer belegen (Mitaufnahme des Partners, Kosten: z.Zt. 70,19 € pro Nacht, inklusive Verpflegung).

    Eltern möchten nah bei ihrem kranken Baby sein aber auch gleichzeitig einen Rückzugsort für sich selbst haben. Dafür wurden in unmittelbarer Nähe zur Kinderklinik Angehörigenzimmer eingerichtet. Über einen kurzen Weg auf die Stationen der Kinderklinik können Sie jederzeit zu Ihrem Baby, es stillen, pflegen, die kleinen Hände halten oder streicheln. In den hellen und freundlichen Angehörigenzimmern finden Sie als Eltern dann Ruhe und Intimität. Die Angehörigenzimmer verfügen über ein eigenes modernes Bad und bieten Platz für zwei Personen. Zwei der insgesamt acht Angehörigenzimmer sind behindertengerecht eingerichtet. Außerdem können Sie den Gemeinschaftsraum mit Küche nutzen. Für medizinisch notwendige Begleitpersonen, beispielsweise stillende Mütter, übernehmen in der Regel die gesetzlichen Krankenkassen die Kosten für den Aufenthalt.

    Wir freuen uns, Ihnen mit unserer Babygalerie einen ganz besonderen Service anbieten zu können. Nach der Entbindung können Sie Ihr Baby auf unserer Wochenstation durch eine/n professionelle/n Fotografin/en ablichten lassen. Später können Sie das schönste Foto Ihres kleinen Lieblings per E-Mail an Verwandte oder Freunde versenden.

    Falls das freudige Ereignis noch bevorsteht und Sie noch unentschlossen beim Namen Ihrer Tochter oder Ihres Sohnes sind, laden wir Sie zum Blättern in unserer Babygalerie ein.

    Babygalerie

    Säuglingspflegekurs

    Im Säuglingspflegekurs lernen und trainieren die werdenden Eltern in kleinen überschaubaren Gruppen individuell und unter persönlicher Anleitung den sicheren Umgang mit ihrem Baby.

    Kursthemen sind unter anderem:

    • Bedürfnisse eines Säuglings
    • gesunde Schlafumgebung
    • wickeln, baden, anziehen (praktische Übungen an der Babypuppe)
    • Vorsorgeuntersuchungen
    • und vieles mehr

    Der Kurs eignet sich auch hervorragend als "Auffrischung" für Großeltern.

    Termine:
    17. Mai 2020
    20. September 2020
    15. November 2020

    Ort:
    Konferenzraum 4, Ebene 0

    Kursdauer:
    Sonntags von 13:00 - 16:30 Uhr

    Anmeldung:
    Klinikum Bayreuth GmbH
    z.Hd. Frau Tanja Berr - Station 32
    Preuschwitzer Straße 101
    95445 Bayreuth

    Gebühr:
    für Schwangere 20,00 Euro
    für Paare 25,00 Euro

    Rückfragen:
    Handy Hotline 01522/3865300


    Mobile Babymassage

    Wecken Sie die Sinne Ihres Babys, denn Liebe geht durch die Haut.

    "Berührt, gestreichelt und massiert zu werden, das ist Nahrung für das Kind, die genauso wichtig ist wie Minerale, Vitamine und Proteine. Das Erlernen dieser Griffe erfordert lediglich ein wenig Zeit und Fingerspitzengefühl."
    Fréderik Leboyer

    Ab der vierten Woche können Sie Ihr Kind mit einer indischen Babymassage verwöhnen. Die sanften Streicheleinheiten vermitteln Liebe, Annahme, Geborgenheit sowie Nähe und stärken so die Bindung zu den Eltern. Außerdem kann die Verdauung verbessert, Blähungen gelindert, die Motorik gefördert und das Immunsystem gestärkt werden. Durch die Babymassage wird Ihr Baby ruhiger, es entspannt sich und das Schlafverhalten wird verbessert.

    Wir kommen zu Ihnen nach Hause, dass Sie und Ihr Baby sich in gewohnten Atmosphäre entspannen können und vermitteln Ihnen folgende Inhalte:

    • Massagetechnik
    • "Pupsprogramm"
    • Baby-Yoga

    Für die Massage benötigen wir einen warmen ruhigen Raum, eine Babydecke und zwei Moltontücher bzw. Stoffwindeln. Bequeme Kleidung für Mütter bzw. Väter ist von Vorteil.

    Kursgebühren Einzelkurs (Mutter- und/oder Vater-Kind):
    1 Einheit á 60 Minuten / 20 Euro (zzgl. Fahrtkosten)

    Gerne können Sie auch gemeinsam mit Ihren Freundinnen oder Freunden und Ihren Babys die Babymassage bei Ihnen zu Hause erlernen.

    Kursgebühr Freundekurs:
     1 Einheit á 60 Minuten / 17,50 Euro ab 2 Mütter/Väter mit Babys (zzgl. Fahrtkosten)

    Das Babymassageöl und Kursunterlagen sind im Leistungsumfang inbegriffen.

    Termine:
    werden individuell vereinbart

    Anmeldung:
    Tina Weber (Babymassage-Kursleiterin)
     0921 16039846 oder 0171 3495354


    Trageberatung

    In individuellen Einzel- oder Paarberatungen wollen wir Ihnen verschiedene Tragetechniken vorstellen. Tragen erleichtert nicht nur Ihren Alltag, sondern schenkt Ihrem Kind Geborgenheit und liebevollen Körperkontakt. Wir werden gemeinsam mit Ihrem Kind die geeignete Wickeltechnik oder eine passende Tragehilfe finden.
    Die Beratung findet individuell nach Ihren Bedürfnissen bei Ihnen oder bei der Trageberaterin Tina Weber zu Hause statt.

    Dauer:
    ca. 1-2 Stunden

    Termine:
    werden individuell vereinbart

    Kosten:
    20 Euro/Stunde (zzgl. Fahrtkosten)

    Im Rahmen einer Beratung können Sie ein Tragetuch und/oder eine Tragehilfe für die Dauer von einer Woche ausleihen.

    Informationen und Anmeldung:
    Tina Weber
    Zertifizierte Trageberaterin "Die Trageschule®" Dresden, Nordic Walking Trainerin
     0921 16039846 oder 0171 3495354


    Lauf Dich Fit mit Kind

    Schon wenige Wochen nach der Geburt können Sie mit Ihrem Kind unter professioneller Anleitung sportlich aktiv werden.
    In kleinen Gruppen erlernen Sie Walkingtechniken, wobei die individuell gewählte Tragetechnik überwacht wird.
    Walking-Kenntnisse sind nicht erforderlich, man sollte jedoch mit dem Umgang der Tragehilfe vertraut sein. Eine Trageberatung vorab ist möglich. Sportlich aktiv verbringt man so mit dem Baby eine schöne Zeit an der Luft, was Verspannungen im Schulter-Nachen-Bereich löst, das Bindegewebe strafft, die Tiefenmuskulatur kräftigt, die Ausdauer verbessert und das Gewicht bei optimaler Herzfrequenz reduziert. Für Ihr Kind bedeutet dies: den Körper und Geist in Einklang bringen. Weniger Schreien, Sinne anregen, Nähe und Geborgenheit, Erfüllung der Grundbedürfnisse und Sicherheit.

    Kursleitung:
    Tina Weber

    Termine:
    auf Anfrage   

    Zeit:
    10:00 Uhr - 11:30 Uhr

    Treffpunkt: Buchstein in Bayreuth / Trimm-Dich-Pfad (Adolf-Wächter-Str.)

    Informationen und Anmeldung:
    Tina Weber
    Zertifizierte Trageberaterin "Die Trageschule®" Dresden, Nordic Walking Trainerin, DGYMB Fortbildung - Tiefenmuskeltraining mit TOGU Brasils, Wellnesstrainerin 
     0921 16039846 oder 0171 3495354

    Spendenübergabe_Polizeipraesidium_Ofra_Kinderintensiv_191007.jpg

    Polizei spendet für Kinderintensivstation

    | Perinatalzentrum - Geburtshilfe Klinik für Kinder und Jugendliche 

    Mit einem Familienfest feierte die Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Oberfranken ihr zehnjähriges Bestehen. Der Erlös aus Kaffee, Kuchen und…

    Weiterlesen
    1000_Geburt_Henry_Schuhmann.jpg

    Der kleine Henry hatte es eilig

    | Frauenklinik Perinatalzentrum - Geburtshilfe 

    Henry kriegt von all dem Rummel nichts mit. Entspannt liegt er auf dem Arm seines Vaters Michael. Am Mittwoch, 18. September, um 5.22 Uhr kommt er mit…

    Weiterlesen
    Mundhenke.jpg

    Prof. Dr. Mundhenke ist neuer Chefarzt an der Klinikum Bayreuth GmbH

    Erstellt von Schmälzle || Brustzentrum Perinatalzentrum - Geburtshilfe Frauenklinik 

    Prof. Dr. Christoph Mundhenke ist neuer Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe an der Klinikum Bayreuth GmbH. Er wechselt vom…

    Weiterlesen
    Baby_Füße.JPG

    Stärkung der Geburtshilfe: Im Klinikum ist der Anfang gemacht

    | Perinatalzentrum - Geburtshilfe 

    17 Hebammen arbeiten im Kreißsaal des Klinikums Bayreuth, wo jährlich derzeit rund 1.300 Kinder geboren werden. Gemeinsam mit Kolleginnen…

    Weiterlesen

    Kreißsaal-Informationsabend

    17.
    03.2020
    19:00 Uhr
    -
    20:30 Uhr

    Kreißsaal-Informationsabend

    21.
    04.2020
    19:00 Uhr
    -
    20:30 Uhr

    Kreißsaal-Informationsabend

    19.
    05.2020
    19:00 Uhr
    -
    20:30 Uhr

    Kreißsaal-Informationsabend

    16.
    06.2020
    19:00 Uhr
    -
    20:30 Uhr

    Kreißsaal-Informationsabend

    21.
    07.2020
    19:00 Uhr
    -
    20:30 Uhr

    Kreißsaal-Informationsabend

    18.
    08.2020
    19:00 Uhr
    -
    20:30 Uhr

    Kreißsaal-Informationsabend

    15.
    09.2020
    19:00 Uhr
    -
    20:30 Uhr

    Kreißsaal-Informationsabend

    20.
    10.2020
    19:00 Uhr
    -
    20:30 Uhr

    Kreißsaal-Informationsabend

    17.
    11.2020
    19:00 Uhr
    -
    20:30 Uhr

    Kreißsaal-Informationsabend

    15.
    12.2020
    19:00 Uhr
    -
    20:30 Uhr

    Pflege: Hebamme/ Entbindungspfleger

    Perinatalzentrum - Geburtshilfe Job Pflege & Soziales Pflegedienst & Funktionsdienst 

    Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Geburtshilfe im Perinatalzentrum Level 1 unserer Betriebsstätte Klinikum Bayreuth eine/einen…

    Weiterlesen

    Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger m/w/d Station 44S

    Klinik für Kinder und Jugendliche Perinatalzentrum - Geburtshilfe Job Pflege Pflegedienst & Funktionsdienst 

    Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Verstärkung für unser Team der Station 44 S der Klinikum Bayreuth GmbH am Standort Klinikum Bayreuth…

    Weiterlesen