Zentrum für Integrative Medizin Bayreuth (ZIMB)

Wir behandeln Sie ganzheitlich

Die Suche und der Wunsch nach individueller und ganzheitlicher Behandlung ist groß und naturheilkundliche Behandlungsmethoden werden deutlich zunehmend beliebter.

Über das Zentrum für Integrative Medizin Bayreuth (ZIMB) bieten wir stationären Patientinnen und Patienten ergänzende Behandlungsmöglichkeiten an, die einem naturheilkundlichen und ganzheitlichen Ansatz folgen.

Im Sinne dieses ganzheitlichen Anastzes arbeiten Pflegekräfte, Therapeuten und Mediziner unterschiedlicher Fachabteilungen eng zusammen.

Sprechen Sie uns oder Ihre behandelnden Ärzte gerne an, wenn Sie Fragen haben. Wir informieren Sie gern über unsere Integrative Medizin und die angebotenen Therapieverfahren.

Zentrum für Integrative Medizin

Zentrum für Integrative Medizin Bayreuth

Klinikum Bayreuth

  0921 400-3090 oder
 0921 400-75 3090
 0921 400-88 3090
 E-Mail schreiben
Ebene -2 / Station 51 / Raum K2-10

Postanschrift

Zentrum für Integrative Medizin (ZIMB)
Klinikum Bayreuth
Preuschwitzer Str. 101
95445 Bayreuth

Im Team des Zentrums für Integrative Medizin (ZIMB) arbeiten Mitarbeiter der unterschiedlichsten Fachbereiche und Kliniken zusammen. Alle Ärzte und Pflegekräfte haben spezielle Fort- und Weiterbildungen, sind beispielsweise Fachärzte für Naturheilkunde oder Pflegeexperten für nicht-medikamentöse Schmerztherapie oder integrativ-medizinisches Behandlungsmanagement.

Ihre Ansprechpartner im ZIMB:

Dr. med. Christoph Erdmann
Dr. med. Christoph Erdmann

Ärztlicher Leiter des Zentrums für Integrative Medizin Bayreuth (ZIMB)
Stv. ärztlicher Leiter der Spezialisierten Ambulanten Palliativ Versorgung (SAPV) Bayreuth-Kulmbach
Facharzt für Allgemeinmedizin, Naturheilkunde, Palliativ-, Notfall- und Sportmedizin

Mehr
Stefan Scharnagel

Teamleitung Akutschmerzdienst

Pflegeexperte für nicht-medikamentöses Schmerzmanagement (P.N.M.S.®)

Mehr

Im Rahmen eines multiprofessionellen, ständig wachsenden Netzwerks arbeiten das ZIMB-Team eng und interdisziplinär mit verschiedenen therapeutischen und klinischen Fachbereichen zusammen.

Teil dieses Netzwerks sind:

  • Dr. med. Josef Federhofer
    Oberarzt der Klinik für Pneumologie
    Facharzt für Innere Medizin und Pneumologie
     
  • MUDr. Pavol Mikula
    Leitender Oberarzt der Klinik für Geriatrie
    Facharzt für Innere Medizin, Zusatzbezeichnung Geriatrie
     
  • Pflegekräfte mit Zusatzqualifikationen in einzelnen Abteilungen
  • Team der Ergotherapie
  • Team der Physiotherapie
  • Team der Bäder- und Massagemedizin
  • Team der Diätassistentinnen

Behandlungsmöglichkeiten

Vorrangiges Ziel der Behandlung ist es, Beschwerden und akute Symptome zu lindern. Dabei steht die Lebensqualität der Patientinnen und Patienten im Vordergrund.

Eine begleitende Behandlung mit naturheilkundlichen Ansätzen ist in folgenden Fällen erfolgversprechend:

  • Übelkeit und Brechreiz
  • Schmerzen
  • Schlaflosigkeit
  • Juckreiz
  • Unruhe und Angstzustände

Therapie naturheilkundlich ergänzen und unterstützen

Begleitend zu den konventionellen Behandlungsverfahren bieten wir unseren Patientinnen und Patienten auf Wunsch während des stationären Aufenthalts ergänzende naturheilkundliche Therapiekonzepte an, die nach einem ausführlichen Erstgespräch individuell auf die Patientin oder den Patienten abgestimmt werden.

Sprechen Sie bei Interesse Ihren behandelnden Arzt gerne darauf an.

Beispiele für naturkeilkundliche Therapieansätze:

  • Aromabehandlung
  • Ohrakupunktur
  • Wickel/Auflagen
  • Güsse
  • Audiovisuelle Entkopplung
  • Musik
  • Medizinaltee
Keine Nachrichten verfügbar.